Aktuelles

Sommerfest
Das diesjährige Sommerfest findet am 16. Juni statt. Ort: Klubhaus Tennisklub Blau-Rot, Hermann-Kirchhoffstr. 51.

Kollekte
Die Kollekte am 19. 5. erbrachte 425,70 Euro. Ein herzliches “Vergelt’s Gott!”

Ausflug nach Haus Assen

Am Mittwoch, dem 1. Mai, startet unser Ausflug nach Haus Assen. Er soll zum Gedankenaustausch und Kennenlernen Gelegenheit bieten. Nach einer Besichtigung feiern wir dort mit Pastor Zwingmann eine Mai-Andacht mit Gedenken an den Hl. Joseph, bevor wir rechtzeitig zur Abendmesse im Dom (18.30 Uhr) zurück sind.
https://judica-me.de/haus-assen/

 

Die Predigt von Weihbischof Grothe
ist nachzulesen auf der Seite: Berichte und Texte.
Bilder zum Bischofsbesuch: https://judica-me.de/besuch-von-weihbischof-grothe/

Gebet für die Kirche
In den Wirren, von denen wir im Augenblick alle hören und die uns schockieren, hilft nur eines: Beten! Kardinal Burke hat darum angeregt, an jedem ersten eines Monat einen besonderen Rosenkranz zu beten, und ihn für unsere Heilige Kirche zu opfern. Schließen wir uns dem an!

Firmung
Am 1. September 2019 wird Weihbischof König voraussichtlich das  Sakrament der Firmung in der außerordentlichen Form des römischen Ritus spenden. Wenn Sie interessiert sind oder Gläubige kennen, die das Sakrament empfangen möchten, melden Sie sich bitte in der Sakristei der Busdorfkirche vor oder nach dem sonntäglichen Hochamt.

Kollekte und Spendenmöglichkeit
Nachdem wir in der Busdorfkirche die Sonn- und Feiertagsmessen feiern, dürfen wir wieder alle 2 Monate eine Kollekte für unsere Belange durchführen. Der Termin wird in den Informationsblättern und im Internet angegeben. Wenn Sie eine Quttung fürs Finanzamt benötigen, können Sie eine Spende auch auf das folgende Konto überweisen:
Förderverein Judica me
IBAN: DE98 4726 0307 0023 7817 00
BIC: GENODEM1BKC

Beichtgelegenheit
Beichtgelegenheit ist an jedem Sonntag vor und nach der Messfeier in der linken Seitenkapelle der Busdorfkirche. Dort ist der alte Beichtstuhl wieder reaktiviert! Da unsere Priester meist eine mehr oder weniger lange Anfahrt haben, ist das nicht immer ab 10.30 Uhr möglich. Bitte melden Sie sich in der Sakristei auf jeden Fall vor der Hl. Messe.

Proprium de tempore – Texte zur Sonntagsmesse
An den Eingängen zur Busdorfkirche liegen neben den bekannten Büchlein “ordo missae”  und dem “Gotteslob” Faltblätter aus, auf denen die veränderlichen Texte der Hl. Messe, jeweils für den entsprechenden Sonntag, ausgedruckt sind. Bitte nutzen Sie diese Gelegenheit, noch tiefer in das Verständnis der Hl. Messe in der außerordentlichen Form des römischen Ritus einzudringen. Die gleichbleibenden Teile finden Sie in “ordo missae”, die Noten dazu ebenfalls.Übrigens:  Wenn der Liedanzeiger 001 anzeigt, so wird damit auf das Credo 1 im Notenteil dieses Buches hingewiesen.